Wanderurlaub

Auf Entdeckungsreise in den Stubaier Alpen

Spüren Sie die Kraft der Natur. Das Stubaital hat unendlich viele Überraschungen für Naturliebhaber bereit. Einfach nur die Augen offen halten und sich Schritt für Schritt dem Gipfel nähern. Aber keine Sorge, es muss nicht immer der Gipfelsieg sein. Glücksgefühle gibt es auch beim Spazieren über den weichen Almboden, beim Sonne tanken vor dem Heustadel. Lassen Sie die Sonne auf Ihr Gesicht scheinen und fühlen Sie mit jedem Atemzug, wie gut sich der Sommer im Stubaital anfühlt.

Lust auf Wandern, Bergsteigen und Klettern im Stubaital?

Wir haben für Sie ein paar Highlights für Ihren Wanderurlaub im Stubaital ausgesucht. Da Chef Josef und Juniorchef Thomas gerne und 5 Tage die Woche mit den Gästen unterwegs sind, haben sie zahlreiche Geheimtipps für Routen, die man in keiner Wanderkarte findet. Und natürlich auch so einiges zu erzählen, über das Wanderparadies Stubaier Alpen.

"Hausberg" Serles

Erüberragt die Gipfel des vorderen Stubaitales und bietet alles, was das Wanderherz begehrt. Vom Wallfahrtsort Maria Waldrast aus  führt eine sagenumwobene Wanderung durch die imposante Bergwelt der Stubaier Alpen hinauf bis zum Gipfel der Serles. Der Name Serles stammt von „König Serles“, um den sich eine alte Stubaier Sage rankt. Demnach ist der Gipfel der Serles ein zur Strafe versteinerter böser König, die zwei Nebengipfel sollen seine ebenfalls versteinerten Söhne darstellen. Diese anspruchsvolle hochalpine Wanderung auf die Serles bedarf guter Kondition und Trittsicherheit und dauert um die fünf Stunden. Von oben betrachtet wirken die umliegenden Dörfer winzig klein und die Weitsicht ist hier atemberaubend. Lassen Sie sich doch von Ihren Gastgebern dabei begleiten. Am schönsten ist die Serles bei Sonnenaufgang. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Bergliebhaber.

Eine weitere empfehlenswerte Wanderung führt hinauf auf den "Blaser". Er zählt zu den schönsten Blumenbergen Tirols und besticht mit einer Vielzahl an alpinen Blumen wie Edelweiss oder Enzian. Auf der Blaserhütte erwarten Sie Tiroler Schmankerl sowie ein wunderschöner Ausblick auf das gesamte Tal.

Das Wallfahrtskloster Maria Waldrast ist ein weiteres beliebtes Wanderziel in Ihrem Wanderurlaub hier im Hotel Serles. Früher machten hier die Hirten oft Rast, was der „Waldrast“ den Namen verlieh. Ab Mieders führt der „Kapellenweg“ vorbei an 15 Kapellen die besonders sehenswert sind. Dem Wasser der Waldraster Quelle wird eine heilende Wirkung nachgesagt. Nehmen Sie ruhig einen Schluck davon, es schmeckt herrlich erfrischend. Wer ab Koppeneck geht, hat eine sehr gemütliche und einfache Familienwanderung vor sich. Maria Waldrast ist bewirtet und eine Einkehr im beliebten Gasthof belohnt mit Schmankerln und herrlichem Ausblick auf die Brennerberge sowie die Zillertaler Gletscherwelt


Die Serlesbahnen direkt in Mieders führen hinauf ins Wander- und Erholungsgebiet rund um die Serles. Ab Bergstation Koppeneck erwarten Sie gemütliche Wanderungen von nur 15 Minuten oder etwas herausfordernd mit bis zu 3,5 Stunden Gehzeit. Natürlich können Sie auch direkt ab Ihrem Hotel Serles losziehen und die Bergwelt erkunden. Wer den Rückweg nicht mehr zu Fuß und auch nicht mit der Gondel machen will, der nützt die Sommerrodelbahn Mieders. Ein rasantes Erlebnis über 40 Kurven und 2,8 km Länge. Sie ist die steilste Sommerrodelbahn in den Alpen und gilt auch durch die schöne Lage, eingebettet in das Wandergebiet Serles, als eine der sehenswertesten und malerischsten Alpenachterbahnen des Landes.

Der Stubaier Höhenweg ist einer der schönsten Höhenwanderwege Tirols mit einer Länge von 120 km. Je nach Kondition bedarf es zwischen acht und neun Etappen um die gesamte Distanz zu bewältigen. Start und Ziel sind wahlweise Neustift oder Fulpmes im Stubaital. Über 8.000 Höhenmeter werden über die gesamte Strecke zurückgelegt. Daher eine Wander-Empfehlung für gute Bergsteiger und erfahrene, konditionsstarke Wanderer.

Der Berg Blaser in Trins mit einer Höhe von 2.240 Metern ist der blumenreichste Berg der Alpen. Auch als Aussichtsberg über die gesamten Stubaier Alpen hat er sich einen Namen gemacht. Die Blaserhütte ist eine willkommene Einkehrmöglichkeit nach dieser mittelschweren Wanderung. Traumhafte bunte Blumenwiesen bezaubern auf dieser Wanderung alle Naturliebhaber.

Stubai in Tirol: Zu Fuß ist`s doch am schönsten

Die Lage von Mieders im Stubaital ermöglicht es, auch grenzüberschreitende Wanderungen durchzuführen. Die naturbelassenen Seitentäler des Stubai- und Wipptales sowie Südtirol, allen voran der Brenner, sind ganz nah, und bieten eine weitere sehenswerte Wanderregion mit traumhaften Ausblicken über Süd- und Nordtirol.

Maria Waldrast ist ein besonders beliebtes Wanderziel. Ab Mieders führt der „Kapellenweg“ vorbei an 15 Kapellen die besonders sehenswert sind. Dem Wasser der Waldraster Quelle wird eine heilende Wirkung nachgesagt. Nehmen Sie ruhig einen Schluck davon. Es schmeckt herrlich erfrischend. Wer ab Koppeneck geht, hat eine sehr gemütliche und einfache Familienwanderung vor sich. Maria Waldrast ist bewirtet und eine Pause im Gasthof belohnt mit Schmankerln und herrlichem Ausblick. Unser Tipp: Mit dem neuen Bummelzug geht’s von der  Bergstation der Serlesbahnen ganz entspannt direkt zum Kloster Maria Waldrast!

Josef und Thomas vom Hotel Serles zeigen Ihnen die schönsten Naturschauplätze, bei der Barfußwanderung am Hochmoor in Mieders, den Stubaier Höhenweg, die Geh-Zeiten-Wege am „Elfer“, den Stubai Baumhausweg oder versuchen sich mit Ihnen an den Seven Summits. Wer die 7 Gipfel bewältigt, erhält einen Nachweis im Gipfelpass, den Sie bei Interesse vom Tourismusverband bekommen.

Unsere Tipps

für Ihren Urlaub
"Es gibt kein schlechtes Wetter. Es gibt nur schlechte Ausreden."
"Klettere nie auf Berge, damit die Welt dich sieht. Erklimme Berge, damit du die Welt sehen kannst."
„Erst wenn der Gast begeistert ist, bin ich zufrieden.“
„Viele unserer Gäste sind mittlerweile echte Freunde.“
„Bei der letzten Familienwanderwoche haben wir richtige Freunde aus Deutschland gefunden.“
wählen Sie eines unserer vielen Pakete für Ihren Urlaub

Lage

Dorfstraße 58 | A-6142 Mieders

hilfreiche Links

0043 5225 62790
office@serles.at
Anreise:
Abreise: